Ziele und Vision

Neugierde, die keine Grenzen kennt.

Die Optimierung der Verbrennungskraftmaschine geht weiter. Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der Bearbeitung von vorwettbewerblichen technischen Entwicklungen. Dabei vertrauen wir auf die Ideen aus unseren Mitgliedsunternehmen, auf das Engagement in den gemeinsamen Projekten und auf die Qualität unserer Forschungspartner. Dies wird auch in Zukunft die Basis unserer Arbeit sein.

Auf Europakurs

Für die kommenden Jahre haben wir ein wichtiges Ziel definiert: Wir wollen uns zur europäischen Plattform für Gemeinschaftsforschung im Bereich Motoren und Turbomaschinen entwickeln. Hierfür werden wir unser Netzwerk international erweitern, indem wir europäische Unternehmen und Forschungsstellen nachhaltig einbinden. Weiterhin werden wir noch stärker als bisher auf die Kultur der Zusammenarbeit in der FVV setzen. Kreative Ideen und engagierte Menschen sollen den nachhaltigen Erfolg der Gemeinschaftsforschung auch zukünftig sichern helfen.

Themen mit Zukunft

Auf die Verbrennungskraftmaschine kommen große Herausforderungen zu – wir stellen uns ihnen. Eine Auswahl an Themen, die wir intensiv bearbeiten werden:

Gesamtsystem

  • Potenzialbewertungen neuer Technologien und alternativer Antriebe
  • Verlustenergierückgewinnung
  • Steuerung, Regelung, Sensorik
  • Aufladung

Brennverfahren und Kraftstoffaufbereitung

  • HCCI (Diesel/Otto)
  • Wasserstoffverbrennung
  • Downsizing-Konzepte
  • Kraftstoffverteilung, -aufbereitung, Hochdruckeinspritzung
  • Optimierte Verbrennung und Vermeidung von Emissionen

Kraftstoffe mit Fokus auf CO2-Emissionen

  • Synfuel
  • Wasserstoff
  • Erdgas

Abgasnachbehandlung

  • Modellierungsansätze für Reaktionskinetik am Katalysator
  • Lokale Zustandsbestimmung der Emissionen
  • Hochauflösende Online-Messtechniken

Mechanik und Akustik

  • Neue Werkstoffe und Kühlmittel
  • Tribologie und Beschichtungen
  • Motormechanik und Festigkeit
  • Motordynamik und -akustik

Aerodynamik von Turbomaschinen

  • Gesamtsystem Turbine, Radial- und Axialverdichter
  • Schaufelkühlung, Sekundärluftsysteme

Bauteilbeanspruchung von Hochtemperaturwerkstoffen und Beschichtungen

0

© FVV
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des FVV