Forschung

Die Forschungsbereiche und Planungsgruppen der FVV

Koordination und Wissenstransfer

Die Planungsgruppen sind der Maschinenraum der FVV: Hier werden die einzelnen Forschungsprojekte initiiert, diskutiert und betreut. Sie sind dem Wissenschaftlichen Beirat zugeordnet, in dem alle Mitgliedsunternehmen vertreten sind und der dem Vorstand Forschungsschwerpunkte und Budgets vorschlägt. Derzeit arbeiten sechs Planungsgruppen im Forschungsbereich »Verbrennungsmotoren« und jeweils eine Planungsgruppe in den Bereichen »Turbomaschinen« und »Brennstoffzellen«.

Forschungsbereich

Turbomaschinen

Forschungsbereich

Verbrennungsmotoren

Forschungsbereich

Brennstoffzellen

Turbomaschinen

PGT | Turbomaschinen

Leitung:
Dr. Dirk Hilberg (Rolls-Royce Deutschland)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG1 | Gesamtsystem

Leitung:
Dr. Peter Riegger (Rolls-Royce Solutions)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG2 | Fremdzündung

Leitung:
Dr. André Casal Kulzer (Porsche)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG3 | Selbstzündung

Leitung:
Dr. Christian Weiskirch (TRATON)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG4 | Gestaltfestigkeit & Tribologie

Leitung:
Dr. Dieter Eppinger (SEG Automotive)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG5 | Motordynamik & -akustik

Leitung:
Prof. Dr. Christoph Brands (Schaeffler Technologies)

Zur Planungsgruppe
Motoren

PG6 | Emission & Immission

Leitung:
Dr. Volker Schmeißer (Daimler Truck)

Zur Planungsgruppe
Brennstoffzellen

PG7 | Brennstoffzelle

Leitung:
Dr. Volker Formanski (BMW)

Zur Planungsgruppe

Wer Turbomaschinen, Motoren, Hybride und Brennstoffzellen bis ins letzte Detail verbessern will, muss jeder neuen Idee eine Chance geben. Denn am Ende steht der gemeinsame Auftrag, Verbrauch und Emissionen weiter zu senken.

In den Planungsgruppen der FVV ziehen alle Mitgliedsunternehmen an einem Strang. Jeder kann eine Idee in Form einer Projektskizze in die fachlich zuständige Planungsgruppe einbringen. Die Planungsgruppe prüft die Vorschläge: Dienen sie dem gemeinsamen Interesse und erfüllen sie die Anforderungen an Vorwettbewerblichkeit? Ein Diskussionskreis präzisiert die Projektskizze, sucht geeignete Forschungsstellen und stellt den Forschungsantrag. Die Planungsgruppe berät über den Antrag und empfielt eine Finanzierung des Vorhabens aus Eigenmitteln der FVV oder beantragt öffentliche Fördermittel.

Neue Erkenntnisse zu gewinnen, ist das erklärte Ziel der Industriellen Gemeinschaftsforschung. Und davon profitieren alle, egal ob es sich um einen Weltkonzern oder ein kleines Unternehmen handelt.

Die Ergebnisse aus den laufenden Forschungsvorhaben werden regelmäßig mit dem projektbegleitenden Arbeitskreis diskutiert. Die Vertreter der Mitgliedsfirmen haben dabei die Möglichkeit, das Projekt zu steuern und die Forschungsstellen inhaltlich zu beraten und zu unterstützen. Allen Mitgliedern steht ein uneingeschränktes Nutzungsrecht an allen in der FVV erarbeiteten Ergebnissen zu.

Damit das auch im direkten Dialog möglich wird, finden zweimal pro Jahr FVV-Informationstagungen statt. Hier treffen sich die Forscher, bekommen einen aktuellen Überblick über das Forschungsprogramm und können sich zu aktuellen Fragestellungen im Rahmen des Wettbewerbsrechts austauschen.

FVV-Herbsttagung 2020

Tagungsbericht

Die Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) tagt erstmals komplett digital // Dr. David Bothe (Frontier Economics) im Gespräch zur neuesten Orientierungsstudie der FVV // Alternative Kraftstoffe und neue Brennverfahren: FVV stärkt Wasserstoffforschung

Die FVV-Tagungen im Frühjahr und Herbst sind ein wichtiger Branchentreff für den Austausch neuester Ergebnisse der Industriellen Gemeinschaftsforschung an Verbrennungskraftmaschinen - Verbrennungsmotoren, Hybride, Turbomaschinen - und Brennstoffzellen. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen hatte die FVV im Herbst 2020 zu einer digitalen Konferenz eingeladen. Die wichtigsten Punkte haben wir in einem Tagungsbericht zusammengefasst.

Erfahren Sie mehr

Forschungsvereinigung Verbrennungskraft­maschinen e.V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
T +49 69 6603 1345