Forschung

Projekte

Das wissenschaftliche Herz der FVV schlägt in unseren Projekten. Unser Forschungsnetzwerk umfaßt weit über 100 Forschungszentren, Institute und Hochschulen in Deutschland und Europa. Zusammen mit unseren starken Partnern in der Forschungsförderung haben wir in den letzten 60 Jahren in mehr als 1.200 vorwettbewerblichen Forschungsprojekten über 500 Mio. Euro investiert.

Unser Forschungsprogramm wird aus den jährlichen Beiträgen der Mitglieder und öffentlichen Mitteln finanziert. Gefördert werden wissenschaftlich-technische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die für ein spezielles Technologiefeld gemeinschaftlich und vorwettbewerblich organisiert werden. Die FuE-Vorhaben bilden die Grundlage für die Entwicklung neuer oder deutlich verbesserter Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, führen zu neuen oder weiterentwickelten Industrienormen und -standards und enthalten Transfervorschläge in die Wirtschaft genauso wie Aussagen zur Umsetzbarkeit und zur wirtschaftlichen Bedeutung des Forschungsinhalts.

Bildquelle: Zollern

Turbomaschinen

Hochleistungs-Gleitlagerprüfstand

Die industrielle Gemeinschaftsforschung hat einen weltweit einmaligen Hochleistungsgleitlager-Prüfstand möglich gemacht. Mit seiner Hilfe können wichtige Eigenschaften schnell laufender Gleitlager untersucht werden.

 

Bildquelle: FVV | Rui Camilo

Turbomaschinen

Radialverdichter-Prüfstand

Der neue FVV-Prüfstand zählt er zu den leistungsstärksten Radialverdichter-Forschungsanlagen in Europa. Der Turbomaschinenindustrie steht damit ein wichtiges Werkzeug zur Verbesserung des Verdichterdesigns zur Verfügung.

 

Forschungsvereinigung Verbrennungskraft­maschinen e.V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
T +49 69 6603 1345