Medien

Bildquelle: MAN Diesel & Turbo

22.02.2018

Dr. Uwe Lauber wird Vorsitzender des VDMA Motoren und Systeme

Der CEO von MAN Diesel & Turbo SE, Dr. Uwe Lauber, ist zum neuen Vorsitzenden des VDMA Motoren und Systeme gewählt worden. Der Fokus seiner Amtszeit soll auf Technologie-Lösungen zur Sektorkopplung von Energie- und Verkehrswende liegen.

In seiner konstituierenden Sitzung am 21. Februar 2018 bei Gastgeber Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG in Rostock wählte der Vorstand des VDMA Motoren und Systeme den CEO von MAN Diesel & Turbo, Dr. Uwe Lauber, zum neuen Vorsitzenden. Axel Kettmann (ABB Turbo Systems) und Dr. Andreas Lippert (GE Jenbacher) wurden zu Stellvertretern gewählt. Der Vorstand setzt für seine anstehende Amtszeit einen klaren Fokus. „Mit der Maritimen Energiewende und Power-to-X als Kernthemen haben wir zentrale Punkte der Energiewende auf der Agenda“, betont Lauber und ergänzt: „Die Industrie bietet bereits heute viele der notwendigen Technologien an und steht nun bereit, gemeinsam mit Politik und Öffentlichkeit, über deren Einsatz und Weiterentwicklung in Dialog zu treten“.
 
Mit der Initiative „Maritime Energiewende“ hatte der Fachverband bereits im vergangenen Jahr die Diskussion angestoßen, wie die Schifffahrt ihren Beitrag für einen erfolgreichen Klimaschutz im Geiste des Pariser Abkommens leisten kann. Die Herstellung und Verwendung synthetisch hergestellter Treibstoffe mit Hilfe von „Power-to-X“-Verfahren ermöglicht aus Sicht des Verbandes langfristig eine Abkehr von fossilen Kraftstoffen und ein klimaneutrales Wirtschaften.

Dr. Lauber ist studierter Wirtschaftsingenieur und promovierter Maschinenbauer. Nach verschiedenen beruflichen Stationen trat er im Jahr 2000 bei Sulzer Turbo ein – heute MAN Diesel & Turbo. Bis 2010 war er verantwortlich für Design, Forschung & Entwicklung sowie die Erprobung von Kompressoren. Ab Dezember 2010 agierte er als Leiter der Business Unit Oil & Gas. Seit Oktober 2014 ist Dr. Lauber Mitglied, seit Januar 2015 Vorsitzender des Vorstands der MAN Diesel & Turbo SE. Der 49-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dr. Lauber ist ebenso wie sein Stellvertreter Dr. Andreas Lippert seit 2017 Mitglied im Vorstand der FVV.

Forschungsvereinigung Verbrennungskraft­maschinen e.V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
T +49 69 6603 1345