Medien

Bildquelle: AiF e. V.

08.02.2018

Zahlen, Daten, Fakten 2017 der AiF online

Im Jahr 2017 vergaben die AiF und ihre Töchter 535,6 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Rahmen der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) und der Fördersäule „FuE-Kooperationsprojekte“ des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM).

In der IGF wurden 171,7 Millionen Euro ausgezahlt und 668 neue Vorhaben bewilligt. An insgesamt 1.613 laufenden Vorhaben gab es über 20.000 Unternehmensbeteiligungen. Gegenüber dem Vorjahr 2016 sind die Fördermittel für die IGF damit um rund 25 Prozent gestiegen und die Neubewilligungen um rund 75 Prozent.

  • 5,4 % des Fördervolumens entfielen auf die Förderung von IGF-Projekten im internationalen CORNET-Förderprogramm.
  • 1,5 % des Fördervolumens entfielen auf die Förderung von IGF-Projekten im Bereich "Energiewende".
  • 20,28 % des Fördervolumens gingen an Forschungsvereinigungen im Bereich Maschinenbau.
  • Für IGF-Projekte der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) e. V. wurden 5,190 Millionen Euro bewilligt.

In der Fördersäule „FuE-Kooperationsprojekte“ des ZIM wurden 362,9 Millionen Euro ausgezahlt und 2.600 Projekte neu bewilligt.

Die insgesamt 176 Mitarbeiter des AiF e.V. sowie der AiF Projekt GmbH und der AiF F∙T∙K GmbH kümmerten sich um rund 10.000 laufende Forschungsprojekte. Knapp 3.300 Vorhaben konnten neu bewilligt werden.

Forschungsvereinigung Verbrennungskraft­maschinen e.V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
T +49 69 6603 1345