Medien

Bildquelle: FEV

04.11.2019

Zero CO2 Mobility: FVV nimmt mit Netzwerkpartnern an der internationalen FEV-Konferenz in Aachen teil

FVV, FVA und P2X4A werben auf einem Gemeinschaftsstand der Begleitausstellung zur 3. Internationalen FEV-Fachtagung zur „Zero-CO2-Emission-Mobilität“ für eine klimaneutrale Zukunft des Transportsektors // Peter Müller-Baum nimmt an der Podiumsdiskussion zur zukünftigen Wertschöpfung im Antriebsstrang teil

Die FVV nimmt zusammen mit ihren Netzwerkpartnern im VDMA - der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) und der Arbeitsgemeinschaft Power-to-X for Applications (P2X4A) - an der Begleitausstellung zur 3. Internationalen Zero CO2 Mobility-Konferenz teil, die die FEV-Gruppe am 7. und 8. November 2019 in Aachen veranstaltet.

Zero CO2 Mobility – Emissionsfreie und CO2-arme Mobilitätskonzepte

Am 10. und 11. November 2020 lädt die FEV dann zur vierten internationalen Fachtagung zu Potenzialen und Leistungsfähigkeit unterschiedlicher Energiespeicher - von der Batterietechnik bis hin zu unterschiedlichen Arten regenerativer Kraftstoffe - ein.

Forschungsvereinigung Verbrennungskraft­maschinen e.V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
T +49 69 6603 1345